Tiergarten Nürnberg öffnet wieder seine Tore: Esel- und Antilopen-Nachwuchs endlich zu sehen

Am 27. April gabs das Go von der Bayerischen Regierung, zoologische und botanische Gärten dürfen wieder öffnen. Auch im Nürnberger Tiergarten dürfte den Verantwortlichen und Mitarbeitern ein Stein vom Herzen gefallen sein. Denn mit den immer wärmer werdenden Temperaturen wurden die Rufe nach Öffnung auch am Schmausenbuck immer lauter. Heute gingen endlich die Türen wieder auf und als Sahnehäubchen gibt es auch noch süßen Nachwuchs zu sehen.