Tierschutzverein schlägt Alarm: Immer mehr Straßenkatzen im Landkreis Ansbach

Wild lebende Katzen, die sich herrenlos in Dörfern tummeln und sich ohne Kontrolle vermehren. So zeigt sich aktuell die Lage im Landkreis Ansbach. Der Tierschutzverein Ansbach und Umgebung e.V. schlägt Alarm, denn immer wieder bedrohen Krankheiten und Nahrungsknappheit die Tiere. Der Vorsitzende Günter Pfisterer weiß, dass dringend gehandelt werden muss.