Tierwohl in Bayern: Das zeigt die Statistik 2021

Es steht schlecht um das Tierwohl in Bayern. Das zeigen die Zahlen der Tierschutzkontrollen im Jahr 2021: Laut dem Landwirtschaftsministerium gab es Verstöße bei rund 40 % der Schweine- und Kälberhaltungen , 38 % sind es bei den sonstigen Tierhaltungen, dazu zählen Rinderhaltungen. Mängel werden oft bei der Tierversorgung oder dem Platz pro Tier festgestellt. Die Zahlen zeugen also von keiner guten Tierhaltung in Bayern und es könnte durchaus eine hohe Dunkelziffer geben:  Denn bayerische Betriebe werden im Schnitt nur alle 48 Jahre kontrolliert.