Timeout: HCE besiegt den Europapokalsieger

Der Erlanger Frust nach der letzten Auswärtspleite beim Bergischen HC saß tief. Gegen FRISCH AUF! Göppingen wollte und sollte der HC Erlangen gestern eine Trotz-Reaktionen zeigen. Die Jungs von Trainer Robert Andersson haben sich dann auch zusammengerissen und den amtierenden EHF-Cup Sieger in der eigenen Halle bezwungen. Mit 30:26 gewinnt der HCE – schöner Nebeneffekt, der Klassenerhalt ist jetzt mit 11 Punkten Vorsprung so gut wie fix. Glückwunsch!