Tödlicher Unfall: 61-Jähriger stirbt in Biogasanlage

Gestern am späten Nachmittag wurde ein Landwirt aus dem Raum Weißenburg bei einem tragischen Unfall tödlich verletzt. Der 61-Jährige sollte seinem Sohn bei der Feldarbeit helfen. Als er nicht kam, fuhr der Sohn zum Hof des Vaters um nachzusehen. Dort fand er die Leiche des 61-Jährigen. Er war in die Förderschnecke seiner Biogasanlage geraten und wurde dabei tödlich verletzt. Die Ansbacher Kriminalpolizei ermittelt jetzt, wie es zu dem Unglück kommen konnte.