Tödlicher Unfall in Lauf: Ferrari kracht in Baum

Am Sonntagvormittag kam es in Lauf zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Ein 78-Jähriger war mit seinem Ferrari-Oldtimer auf der Kreisstraße zwischen Bulach und Simonshofen unterwegs. Aus noch ungeklärter Ursache kam der Fahrer in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen ein Baum. Dabei wurde er so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Die Polizei bittet Zeugen, die den Unfall beobachtet – oder das Fahrzeug, einen blaugrauen Ferrari 250 GT, vor dem Unfall noch gesehen haben sich bei der Polizeiinspektion Lauf zu melden.