Tödlicher Verkehrsunfall auf A3

Tödlicher Verkehrsunfall zwischen dem Autobahnkreuz Nürnberg und der Anschlussstelle Mögeldorf. In den frühen Morgenstunden war der Fahrer eines Klein-LKWs in Richtung Frankfurt unterwegs, als er im Baustellenbereich aus bisher ungeklärter Ursache auf einen Warnleitanhänger der Autobahndirektion auffuhr. Der Fahrer erlitt so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen, außerdem wurde zur Klärung der Unfallursache ein Sachverständiger hinzugezogen. Die A3 war einseitig für mehrere Stunden komplett gesperrt.