Tödlicher Verkehrsunfall bei Gremsdorf

An der Anschluss-Stelle Höchstadt-Ost verließ ein LKW-Fahrer die A3 und fuhr auf die Bundesstraße. Aus noch unbekannter Ursache kollidierte der Sattelzug dort mit einem Motorradfahrer. Dieser erlitt schwerste Verletzungen, der 40 Jahre alte Mann starb noch an der Unfallstelle. Der LKW-Fahrer blieb unverletzt. Ein Sachverständiger soll jetzt klären, wie es zu dem Unglück kommen konnte.