Tödlicher Verkehrsunfall in Fürth

Ein 78-Jähriger ist am Dienstagmorgen bei einem schweren Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Er war mit seiner Frau auf der Vacher Straße unterwegs, als er möglicherweise wegen gesundheitlichen Problemen die Kontrolle über seinen Wagen verlor und zunächst gegen einen Gartenzaun prallte. Anschließend rammte er ein geparktes Auto, schleuderte über die Straße und kam in einem Feld zu stehen. Das Ehepaar wurde ins Krankenhaus gebracht, wo der Mann dann verstarb. Die Vacher Straße musste mehrere Stunden in beide Richtungen komplett gesperrt werden.