Tödliches Unglück im Altmühlsee – Mann bricht ins Eis ein

Am Wochenende ist ein Mann im Altmühlsee tödlich verunglückt. Samstag gegen 15 Uhr beobachtete ein Passant, wie der 75 Jährige nahe der Ortschaft Wald das Eis betrat, aber bereits nach einigen Hundert Metern einbrach. Die verständigten Einsatzkräfte versuchten Stundenlang, den Mann zu retten. Am Sonntag konnte er aber nur noch tot geborgen werden. Ein Unglück, beispielhaft für die Gefahr, die aktuell immernoch vom Eis ausgeht.