Tote Säuglinge von Wallenfels- Prozess beginnt morgen

Es waren Bilder, die bundesweit durch die Medien gingen. Im oberfränkischen Wallenfels werden im November letzten Jahres acht Babyleichen in einem Wohnhaus gefunden. Ab morgen soll vor dem Landgericht Coburg der Prozess gegen die Mutter und ihren Ehemann beginnen. Die Anklage: Mord und Beihilfe zum Mord allerdings in nur vier Fällen. Denn bereits im Vorfeld hatte die 45-Jährige die Tat gestanden- räumte aber ein, dass einige der Säuglinge schon tot geboren wurden. Andere hätte sie nach der Geburt getötet. Das bestätigten auch die gerichtsmedizinischen Untersuchungen. Ein Urteil im Prozess ist für den 20.Juli geplant.