Tracht auf dem roten Teppich: Jungdesignerin startet durch

Zu lang, zu kurz. Zu traditionell, zu modern. Zu billig, zu teuer. Beim Thema Tracht gehen die Geschmäcker oft ziemlich weit auseinander. Trotzdem entscheidet sich Jungedesignerin Sandra Scharf aus Aurach Ende 2015 ein Dirndl Label zu übernehmen. Der Beginn einer Erfolgsgeschichte: Sandras Dirndl-Kreationen erobern die Trachtenwelt. Sie gewinnt einen Newcomerpreis und präsentiert ihre Kollektion auf Modenschauen. Eine davon fand vergangenes Wochenende in Bechhofen bei Ansbach statt. Wir haben Sandra auf dem Laufsteg und Backstage begleitet.