Tragischer Unfall am Bahnhof in Feucht

Tragischer Zugunfall: Ein älterer Mann ist gestern Abend am Bahnhof Feucht von einem Zug erfasst und getötet worden. Laut Polizei soll das Opfer auf die Gleise gefallen sein, als ein Güterzug mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Neumarkt durchgefahren ist. Der Mann war sofort tot. Alles deute auf einen Unfall hin, so der Sprecher. Hinweise auf Fremdverschulden oder Suizid gebe es zurzeit nicht. Mittlerweile hat die Kriminalpolizei Schwabach die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen werden gebeten sich bei der Kripo zu melden unter der 0911 – 21123333.