Trainingslager-Endspurt, zweiter Test: Das Kleeblatt spielt 1:1 gegen Razgrad

Die SpVgg Greuther Fürth steckt mitten in Vorbereitungswoche vier: Seit 19 Tagen schwitzen die Kleeblatt-Profis und feilen an der Frühform. Neben zahllosen Trainingseinheiten stehen traditionell auch Testpartien auf dem Programm. Nach dem 4:1 gegen den bulgarischen Vizemeister Sofia am Samstag gings zur Halbzeit des Trainingslagers in Saalfelden gestern gegen Meister Ludogorets Razgrad.

Nächster Test, neue Erkenntnisse: 1:1 trennen sich der Zweitliga-Rückkehrer und der bulgarische Primus am Ende. Guter Auftritt mit Luft nach oben.  

Seriöse Arbeit auf dem Platz, aber auch der Spaß kommt im Trainingslager nich zu kurz. Teambuilding im Schnelldurchlauf. 

Am Samstag folgt dann auf der Heimreise die nächste Testpartie gegen den Schweizer Vizemeister aus Basel.

Noch drei Tage in Saalfelden, dann geht´s fürs Kleeblatt wieder zurück an den Ronhof für den Vorbereitungs-Endspurt.