Trauriger Spitzenreiter: Einzelfahrkarte laut ADAC in Nürnberg am teuersten

Lasst das Auto stehen und steigt auf den ÖPNV um! Ansich ist das ein berechtigter Apell, denn Bus und Tram schonen die Umwelt. Trotzdem fahren Viele immer noch lieber mit dem Auto, als den Öffentlichen. Warum das so ist, das hat eine Umfrage des Verkehrsverbunds Nürnberg beleuchtet. Und da zeigt sich: 61 Prozent der Befragten bewerten die angebotenen Verbindungen als schlecht und 57 Prozent meinen: Die Fahrpreise sind viel zu hoch! Letztere Aussage wird jetzt bestätigt – in einer Studie des ADAC.