Treuchtlingen will Teil des fränkischen Seenlandes werden

Der Tourismusausschuss Treuchtlingen diskutiert derzeit über einen möglichen Beitritt zum fränkischen Seenland. Die Stadt erhofft sich davon mehr Gäste und Urlauber in der Region. Mit einem Beitritt gäbe es auch stärke Unterstützung in den Bereichen Politik, Wirtschaft und Medien durch den Verband. Dem gegenüber stehen allerdings ein großer organisatorischer Aufwand und hohe Beitrittskosten. Für die Entscheidungsfindung soll jetzt die Zielreisegruppe der Stadt genauer analysiert werden. Eine Entscheidung wird dann wahrscheinlich frühestens im Frühjahr 2022 getroffen.