Trotz aktueller Lieferengpässe: Konsumklima auf Rekordhoch

Laut der jüngsten Studie des Nürnberger Marktforschungsunternehmen GfK liegt das Konsumklima aktuell auf dem höchsten Wert seit eineinhalb Jahren. Ein Grund dafür sei laut dem Unternehmen der mit über vier Prozent höchste Inflationswert seit 28 Jahren. Durch die mit der Inflation steigenden Preise bewege die Menschen nun dazu, diverse Einkäufe und Besorgungen bereits jetzt zu erledigen. Auch die aktuell vorherrschenden Lieferengpässen haben noch keine Auswirkung auf das Konsumklima. Für den kommenden Monat prognostiziert die Studie einen Wert von 0,9 Punkten. Das entspricht dem höchsten Wert seit April 2020.