Trotz gutem Kinderbetreuungsschlüssel fehlen KiTa-Plätze in Bayern

Trotz Rechtsanspruch warten noch viele Kinder in Bayern auf einen Kita-Platz. Im September beginnt das neue Betreuungsjahr, mehrere 100 Familien im Freistaat stehen allerings noch mit leeren Händen da. Laut dpa-Umfrage seien vor allem in Ballungsräumen die Plätze knapp. Fehlendes Personal, geburtenstarke Jahrgänge und fehlende Räumlichkeiten werden hier als Grund genannt. In Bayern kommen auf einen Betreuer 8,5 Kinder – immernoch ein Kind mehr, als von der Bertelsmann-Stiftung empfohlen.