Trotz keiner Öffnungsperspektive: NürnBärLand startet mit Aufbau

Eigentlich hatten die Schaustellerinnen und Schausteller auf einen Start des “NürnBärLands” zu Pfingsten gehofft, gerade im Hinblick auf die Ferien. Doch ob und wann der temporäre Freizeitpark auf dem Volksfestplatz eröffnen kann, steht immer noch nicht fest. Die Staatsregierung hat sich noch nicht geäußert, das stößt bei den Verantwortlichen auf Unverständnis. Trotzdem soll kommende Woche mit dem Aufbau von großen Fahrgeschäften begonnen werden. 100 Betriebe, ein Drittel weniger als bei einem normalen Volksfest dürfen dabei sein. Um Gruppenbildung zu verhindern wird es allerdings kein Großzelt oder Partymusik geben. Als neuen Starttermin peilen die Schaustellerinnen und Schausteller den 1. Juli an.