Trotz Mietpreisbremse: Deutliche Mietsteigerung verzeichnet

Vor 6 Jahren wurde die Mietpreisbremse eingeführt, doch die Wirkung des Gesetzes ist kaum spürbar. Das legt eine Auswertung des Immobilienportals immowelt.de nahe. So sind die Mietpreise seit 2015 in Nürnberg und Fürth um 26 Prozent gestiegen. In der Noris kostet die Miete pro Quadratmeter durchschnittlich 10,30 € pro Monat. Auch in ohnehin teuren Städten stiegen die Quadratmeterpreise trotz Mietpreisbremse weiter, z.B. in München um  32%. Experten sehen das konsequente Bauen, auch von Sozialwohnungen, als einzige Lösung des Problems.