Trotz pendelnder Inzidenzzahlen rund um 100: Nürnberg öffnet Schulen und Kitas

Nach dem 1. Schultag am Montag war schon wieder Schluss: Wie berichtet mussten die Schülerinnen und Schüler in Nürnberg Anfang der Woche nach nur einem Tag im Wechselunterricht wieder nach Hause. Die Sieben-Tage-Inzidenz war über die 100er-Marke gestiegen, ab der zwischen Homeschooling und Präsenzunterricht entschieden wird. Seitdem schwankt die Inzidenz ständig knapp über und unter 100. Die Stadt Nürnberg hat sich heute intensiv beraten, wie es ab dem 1. März in Kitas und Schulen weitergehen soll.