Trotz Quarantäne Trainingslager – Club und Kleeblatt sind weiter gefordert

Gestern hat die DFL sogenannte Quarantäne-Trainingslager für alle 36 Vereine der 1. und 2. Bundesliga beschlossen. Heißt konkret: ab 12. Mai müssen auch der 1. FC Nürnberg und die SpVgg Greuther Fürth für die letzten beiden Spieltage in Isolation gehen. Vorher sind die beiden mittelfränkischen Zweitligisten aber noch gefordert: Das Kleeblatt jagt die nächste Bestmarke, den Club plagen derweil Personalsorgen.