U-Bahn Sperrung: Verkehrsclub Deutschland fordert Pop-Up Spur für Busse

Der Kreisverband Nürnberg des Verkehrsclubs Deutschland fordert angesichts der U1-Sperrung ab Februar eine Pop-Up Spur für Busse. Zwischen den Haltestellen Maximilianstraße und Fürth Hauptbahnhof bzw. Jakobinenstraße wird von der VAG ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Schon im letzten Jahr hatte es bei der Teilsperrung der U1 teils überfüllte Busse und Verspätungen gegeben. Die Einrichtung einer Pop-Up-Busspur sei grundlegend für einen guten Ersatzverkehr, heißt es vom Kreisverband des VCD. Zusätzlich wird eine Taktverdichtung der S1 zwischen Fürth und Nürnberg gefordert.