Über 25.000 Besucher bei „Luther, Kolumbus und die Folgen“

Positive Zwischenbilanz für „Luther, Kolumbus und die Folgen“. Seit der Eröffnung Mitte Juli haben sich über 25.000 Menschen die Sonder-Ausstellung des Germanischen Nationalmuseums angeschaut. Passend zum 500. Reformationsjubiläum nimmt die Schau ihre Besucher mit in die Zeit der großen Entdecker. Es werden herausragende Kunstwerke und Bildzeugnisse europäischer Zukunftsfreude und Zukunftsangst gezeigt. Die Ausstellung geht noch bis zum 12. November.