Überfahrtsrampe von der Südwesttangente weiter gesperrt

Die Überfahrtsrampe von der Südwesttangente auf die Frankenschnellwegbrücke am Kreuz Nürnberg Hafen muss weiter gesperrt bleiben. Das hat ein Gutachten ergeben, das der Servicebetrieb Öffentlicher Raum in Auftrag gegeben hatte. Grund sind Statikprobleme an der Rampe, die bereits im April 2019 festgestellt wurden. Deshalb soll sie im Jahr 2021 abgebrochen werden. Der Abriss ist Teil des Projekts Hafenbrücken Neubau. Nach der Sanierung wird die Rampe erst im Jahr 2023 wieder befahrbar sein. Die angrenzende Hauptbrücke des Frankenschnellwegs ist von den Problemen nicht betroffen und kann weiter genutzt werden.