Ukraine-Krieg: Fränkischer Arzt hilft vor Ort

Gestern haben sich die Ukraine und Russland auf die Einrichtung humanitärer Korridore geeinigt. Wo die sein werden, steht aber noch nicht fest.  Unzählige Menschen im Landesinneren aber auch an den Grenzen benötigen dringend körperliche aber auch seelisch Hilfe.  Ein Arzt aus Franken ist seit Tagen an der Grenze zur Ukraine. Organisiert und koordiniert Hilfskräfte.  Wir konnten mit dem Nürnberger Allgemeinarzt in seinem Büro in Polen reden und einen Eindruck bekommen, wie die Lage vor Ort ist.