Umsatz im Gastgewerbe stark gesunken

Der Umsatz und die Anzahl der Beschäftigten sind im bayerischen Gastgewerbe stark rückläufig. Das geht aus Zahlen hervor, die das bayerische Landesamt für Statistik veröffentlich hat. Demnach sank der Umsatz im Gastgewerbe im November im Vergleich zum Vorjahresmonat um 66,5 Prozent. Die Anzahl der im Gastgewerbe Beschäftigten war um 27,4 Prozent geringer als im Vorjahresmonat.