Unfall zwischen Feucht und Schwarzenbruck: 88-Jähriger kam auf die Gegenfahrbahn

Gestern Nachmittag kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen Feucht und Schwarzenbruck. Ein 88-jähriger Mann ist aus noch ungeklärten Gründen mit seinem Mercedes auf die Gegenfahrbahn geraten. Dabei kam es zu einem frontalen Zusammenstoß mit einem Polo. Die Fahrerin des Polo erlitt schwere Verletzungen und wurde sofort ins Nürnberger Südklinikum gebracht. Der Unfallverursacher hat leichte Verletzungen davongetragen. Aufgrund des Unfalls musste die B 8 für den kompletten Nachmittag gesperrt werden.