Unglück in Siegelsdorf: Frau von Güterzug überrollt und getötet

Drama am Siegelsdorfer Bahnhof: Eine 54-Jährige ist am Samstag Vormittag ins Gleisbett gestürzt und von einem Güterzug überrollt worden. Für die Frau kam jede Hilfe zu spät. Hinweise auf einen Suizid ergaben sich bislang nicht, die Polizei geht nach ersten Erkenntnissen von einem Unfall aus. Warum die Frau auf die Gleise stürzte und ob möglicherweise Alkohol im Spiel war, müssen jetzt die Ermittlungen ergeben. Die Bahnstrecke zwischen Nürnberg und Würzburg war für mehrere Stunden gesperrt.