Unglück mit glimpflichen Ausgang: Baukran kippt auf Wohnanwesen

In Dinkelsbühl ist heute morgen ein Baukran auf ein Wohnanwesen gekracht. In Halsbach bei Dürwangen kippte der circa 15 Meter hohe Kran beim Aufstellen aus noch ungeklärter Ursache um. Dieser stürzte anschließend auf den Dachstuhl eines Anwesens des Nachbargrundstücks. Es wurde niemand verletzt. Der Dachstuhl mit dazugehöriger Photovoltaik-Anlage wurde stark beschädigt. Ein Sachschaden von rund mehreren Zehntausend € wird geschätzt.