Unsere Heimat: Auf dem Fürther Weihnachtsmarkt

In den fränkischen Städten duftet es zur Zeit nach Glühwein, Lebkuchen und gebrannten Mandeln. Kein Wunder! Denn überall findet man Weihnachtsmärkte. In der Fürther Innenstadt gibt es gleich zwei! Einen auf dem Waagplatz in der Altstadt, der am kommenden Freitag eröffnet, und den größeren auf der Fürther Freiheit. Dort ging es bereits am vergangenen Donnerstag los. Und ein Stand darf hier auf keinen Fall fehlen – der Süßwarenstand der Familie Protze!