Unsere Heimat: Der Dürer Hase in Wien

Wohl jeder Nürnberger kennt ihn, aber die wenigsten von uns haben ihn wahrscheinlich schonmal im Original gesehen: den weltberühmten Feldhasen von Albrecht Dürer. Ein Grund dafür, dass ihn bisher nur wenige zu Gesicht bekommen haben ist, dass er wegen seiner Empfindlichkeit nur selten gezeigt wird, ein anderer, dass er schon seit über 200 Jahren im Besitz der Österreicher ist. Aber jetzt kann man ihn wieder anschauen, im Wiener Kunstmuseum Albertina! Meine Kollegin Kerstin Haunstetter hat die Gelegenheit genutzt und ist dorthin gereist, um ihn einmal live zu sehen und das wollen wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten.