Unsere Heimat: Häkel-Fee am Erlanger Berg

Am Montag hieß es zum letzten Mal in diesem Jahr feiern auf dem Erlanger Berg. Und der ist ja für allerlei bekannt. Vor allem für seine Tradition. In diesem Jahr ging es aber zwischen Kellerbier, Dirndl und Lederhosen besonders traditionell zu. Denn am Tag der Handarbeit trafen sich einige Damen aus der Region, um einer ganz besonderen Leidenschaft nachzugehen: Dem Häkeln. Und eine der Damen ist besonders passioniert dabei: Sieglinde Müller, die selbsternannte Erlanger Häkel-Fee.