Unsere Heimat: Hutmacher Brömme aus Nürnberg

Er schützt nicht nur vor Sonne, Kälte oder Nässe, sondern ist auch ein modisches Accessoire. Insbesondere 2013 haben sich die Modeschöpfer wieder an diesen Trend erinnert – die Models tragen auf internationalen Laufstegen „Hut“. Bei Horst Brömme aus Nürnberg kommt er nie aus der Mode – bereits in der vierten Generation betreibt er sein Hutgeschäft in der Inneren Laufer Gasse und im Keller lagert er wahre Schätze vergangener Jahrzehnte. Denn dort hat er sich vor einiger Zeit ein „Hutmuseum“ eingerichtet…

 

Wer Horst Brömme dort einmal besuchen möchte findet Adresse und Öffnungszeiten auf der Webseite seines Hutmuseums.