Unsere Heimat: Marmorieren

Farben auf dem Wasser tanzen lassen – mit der nötigen Geduld! Das macht die sogenannte Ebru-Malerei aus, eine faszinierende Kunst des Marmorierens. Im 15. Jahrhundert wurde das marmorierte Papier im osmanischen Reich als Briefpapier verwendet. Durch den Schriftverkehr lernten dann auch die Europäer diese Kunstart kennen. Mittlerweile wird mit der Ebru-Malerei aber nicht nur Papier verschönert, sondern auch Taschen, Tücher und vieles mehr. Wie der Wassertanz mit den Farben funktioniert, können Sie in Nürnberg lernen.