Unsere Heimat: Skulpturengarten Heinrich Kirchner

Erlangen – Der Burgberg ist eines der Wahrzeichen der Stadt Erlangen. Wenn am Donnerstag wieder die traditionelle Bergkirchweih eröffnet wird, herrscht dort zwei Wochen lang Ausnahmezustand. Täglich strömen Tausende von Menschen auf die Keller um dort im Schatten der Bäume ihr Bier zu genießen und gemeinsam zu feiern. Die restliche Zeit des Jahres ist es dort relativ ruhig, doch auch da lohnt sich ein Besuch auf Erlangens grünem Hügel. Denn der Burgberg hat noch ganz andere ungeahnte Seiten, die es zu entdecken gibt.