Unter Dach und Fach – Radoki unterschreibt 2-Jahres-Vertrag

Erst war er der Interimscoach. Im Winter wurde er dann zum Cheftrainer befördert und jetzt hat er einen Zweijahresvertrag bekommen. Janos Radoki hat der Mannschaft wieder Leben eingehaucht. Der Vertrag ist nur die logische Konsequenz seiner guten Arbeit. Auch wenn es zuletzt zwei Niederlagen gab – in Fürth ist man mit Radoki komplett glücklich. Was die Vereinsspitze heute – ganz offiziell – deutlich machte.