Unter LSD stehender Student fällt nackt von einem Felsen

Ein unter Drogeneinfluss stehender Student ist nackt von einem Felsen bei Ebermannstadt gestürzt. Nach Polizeiangaben befand sich der 26-Jährige in einem LSD-Rausch,  hat in einem Waldstück den Halt verloren und sich schwer verletzt. Der Mann hatte sich bei einem Campingausflug von seiner Gruppe abgesetzt, die nach seinem Verschwinden den Notruf alarmierte. Schließlich konnte er von den Rettungskräften geborgen werden. Momentan schwebt der junge Mann in Lebensgefahr.