Unterkunft für Flüchtlinge – Zeltstadt am Stadionbad

Dramatische Szenen in der Nacht von Freitag auf Samstag am Nürnberger Frankenstadion. Mitten in der Nacht kommen rund 650 Flüchtlinge in Nürnberg an, dutzende Helfer sind bis zum nächsten Morgen im Einsatz. Die Menschen werden in der provisorischen Zeltstadt am Stadionbad untergebracht. Wenig später entschärft sich die Lage, die Asylbewerber ziehen weiter, in andere Unterkünfte oder zu Verwandten und Freunden. Die Zelte stehen für zwei Tage leer. In der Nacht auf heute hat sich die Unterkunft dann wieder gefüllt…