Unterstützung aus der Politik: Markus Söder zu Gast in der Vesperkirche

Die Gustav-Adolf-Gedächtniskirche in Nürnberg verwandelt sein Gotteshaus schon zum vierten mal in eine Vesperkirche mit Essensangebot. Das Großprojekt wird in diesem Jahr wohl etwa 170.000 Euro kosten. Über den symbolischen Preis von einem Euro kommt das allein nicht wieder rein. Doch mit Unterstützung von Großspendern hofft die Kirche in diesem Jahr auf der roten Null zu landen. 5.000 Euro kamen zum Beispiel allein von der Wbg dazu. Aber auch aus der Politik kommt Unterstützung – Schirmherr Markus Söder hat sich heute selbst ein Bild von der Lage gemacht.