Unterstützung für Menschen mit Demenz

In Mittelfranken leben aktuell rund 36.000 Menschen mit Demenz und es werden immer mehr. In 10 Jahren wird die Zahl der Betroffenen bayernweit auf 300.000 ansteigen – so die Prognose. Durch die Bayerische Demenzstrategie wurden deshalb in allen Regierungsbezirken Fachstellen als zentrale Anlaufpunkte für Betroffene geschaffen. Sie beraten, unterstützen und verknüpfen all diejenigen, die Hilfe brauchen.