Update Leichenfund an der Regnitz: Wohl kein Gewaltverbrechen

Am Montagvormittag wurde am Ufer der Regnitz eine Wasserleiche gefunden. Ein Fußgänger hatte den leblosen Körper bei Fürth entdeckt. Jetzt liegt ein erstes Obduktionsergebnis vor. Ein Gewaltverbrechen kann demzufolge laut Polizeipräsidium Mittelfranken mit großer Sicherheit ausgeschlossen werden. Ob ein Unfall oder ein Suizid zum Tod der noch nicht identifizierte Person geführt hat, ist aktuell aber noch unklar. Die Ermittlungen dauern an.