Update zum Raubüberfall einer Bank in Röthenbach

Im Fall des Raubüberfalls in Röthenbach an der Pegnitz wird eine neue Spur verfolgt! Die Ermittler fanden ein Fahrrad, das der Täter möglicherweise zur Flucht benutzte. Das silberfarbene Mountainbike war in der Nähe der Kläranlage in Röthenbach an der Pegnitz abgelegt. Zu den Merkmalen zählen eine graue Trinkflasche und neongelbe Elemente am Lenker. Personen, die Hinweise zur Herkunft des Fahrrads machen können, sollen sich mit dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken in Verbindung setzen. Ein Unbekannter hatte gestern Vormittag mit vorgehaltener Schusswaffe eine Bank überfallen und konnte mit mehreren Hundert Euro fliehen.