Uvex zieht nach Rednitzhembach

Das Fürther Familienunternehmen Uvex baut sich einen Standort in Rednitzhembach auf. Im Gewerbegebiet Süd soll bis 2023 ein neues Logistik- und Servicezentrum entstehen. Auf dem 35.000 Quadratmeter großen Grundstück sind bis zu 30 Meter hohe Gebäude geplant. Es sollen bis zu 200 Arbeitsplätze geschaffen werden. Die Bauarbeiten starten nächstes Jahr. Der Umzug ist nötig geworden weil im bisherigen Logistikzentrum in Schwabach Falbenholz die Kapazitätsgrenzen erreicht wurden. Uvex stellt Sicherheitsbekleidung, Sicherheitskleidung und Schutzmasken her.