VAG Preise bleiben 2020 stabil

Die Ticketpreise des Verkehrsverbundes Großraum Nürnberg bleiben 2020 stabil. Dadurch soll der Zugang zum ÖPNV erleichtert und die Fahrgäste finanziell entlastet werden. Wer sich 2019 beispielsweise noch ein 4er-Ticket oder eine Streifenkarte kauft, darf diese über den 31. März 2020 hinaus benutzen. Im Tarifgebiet Erlangen wird es ab Januar außerdem ein vergünstigtes 9 Uhr-Jahresabo in der Preisstufe C geben. Es kostet 25,50 Euro im Monat.