VAG stellt auf E-Busse um

Die VAG will ihre Flotte ab 2020 Stück für Stück auf E-Mobilität umstellen und entsprechende E-Busse kaufen. Innerhalb von zehn Jahren soll dann die Hälfte der 160 Busse mit Strom fahren. Grund für die sukzessive Umstellung ist unter anderem die lange Lebensdauer der aktuell benutzten Diesel- und Erdgasfahrzeuge. Sie werden erst ausgetauscht, wenn sie nicht mehr einsetzbar sind. Die Kosten sollen sich auf etwa 12 Millionen Euro belaufen.