Verbeek auf der Kippe

Nach der deftigen 1:4 Heimpleite gegen Leverkusen taumelt der 1. FC Nürnberg weiter in Richtung Liga Zwei. Der Sturz in die Zweitklassigkeit wäre bereits der 8. Abstieg. Nach der 4. Niederlage in Serie ist jetzt sogar Trainer Gertjan Verbeek nicht mehr unantastbar. Es wird über ein vorzeitiges Aus beim Club spekuliert.  Drei Spieltage vor Saisonende prüfen die Club-Verantwortlichen alle möglichen Szenarien mit und ohne Verbeek. Kommt nach Verbeek und Wiesinger Trainer Nummer drei an den Valznerweiher? Eine fränkische Trainergeschichte: „Vom umjubelten Club-Retter hin zum ratlosen Abstiegsverwalter.“