Verbeek spricht Klartext

Nach der 2:5 Heimpleite gegen Frankfurt spitzt sich der Abstiegskampf für den 1. FC Nürnberg immer mehr zu. Nach vier Niederlagen in Folge ist der Club auf Platz 17 abgerutscht. Morgen empfängt Nürnberg den VfB Stuttgart zum nächsten Abstiegskrimi. Die Schwaben haben nur ein Pünktchen mehr eingesammelt. Mit einem Sieg könnten die Franken in der Tabelle wieder am VfB vorbeiziehen. Der Club hofft auf den Befreiungsschlag im Kampf um den Klassenerhalt.