Vergewaltigung im Fürther Pegnitzgrund: Polizei sucht Zeugen

Vergewaltigung im Fürther Pegnitzgrund: Die Polizei sucht Zeugen. Am Samstagmorgen gegen 8 Uhr zerrte ein unbekannter Täter auf Höhe der Kurgartenstraße eine Spaziergängerin hinter ein Gebüsch. Dort bedrohte er sie mit einem Messer und vergewaltigte sie. Trotz einer zügig eingeleiteten Fahndung und dem Einsatz von Spürhunden, konnte der Täter bisher nicht gefasst werden. Laut Beschreibung ist er etwa 30 Jahre alt, ca. 1,60 m groß und spricht deutsch mit ausländischem Akzent. Gekleidet war er mit Jeans und Jeansjacke sowie einem hellen T-Shirt mit Aufdruck. Zusätzlich auffällige Merkmale seien laut Polizei eine Nickelbrille und rote Flecken im Gesicht. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0911-21123333 an den Kriminaldauerdienst zu wenden.