Verkehrschaos und Evakuierung: Update zur Fliegerbombe in der Proeslerstraße!

Bei Bauarbeiten einer Lärmschutzwand an der Höfener Spange auf Höhe der Pyramide wurde eine 250-Kilogramm Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Nach Einschätzung des Kampfmittelräumdienstes ist von einer akuten Gefahr auszugehen, weshalb ein sofortiger Räumungsradius von 1.000 Metern festgelegt wurde. Die naheliegende Südwesttangente sowie der Main-Donau-Kanal mussten gesperrt werden.